SanLucar präsentiert seinen Fortschrittsbericht des Global Compact

Zum achten Mal in Folge

(Ettlingen/ Valencia. 15. Mai 2019).- Erneut hat SanLucar sein Engagement für den Global Compact der Vereinten Nationen mit der Veröffentlichung seines Fortschrittsberichts für die Kampagne 2017/2018 bekräftigt.

Dieser Bericht gibt eine transparente Auskunft über die Initiativen zur Unternehmensverantwortung der Premiummarke für Obst und Gemüse. Mit diesen Aktivitäten unterstützt die Firma die 10 Prinzipien des UN Global Compact zur  Förderung einer nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsprävention.

SanLucar ist Mitglied im spanischen Global Compact Netzwerk und veröffentlicht seit 2010  seinen jährlichen Fortschrittsbericht. Dieses Mal mit einer Neuerung:  Das Dokument enthält detaillierte Informationen über den Beitrag der Firma zu den Nachhaltigkeitszielen (SDG – Sustainable Development Goals).

„Als globales Unternehmen lassen wir uns von den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen leiten. Mit dieser Grundlage haben wir im Jahr 2018 die für uns sechs relevanten Handlungsfelder definiert: Bildung, Ernährung, Sport, Erde, Wasser und Luft. Genau auf diesen Säulen basieren alle Sozial- und Umweltmaßnahmen, die wir im Rahmen unseres Corporate-Responsibility-Programms DREAMS ergreifen. Damit helfen wir den Menschen aus den Ländern, in denen wir vertreten sind, ihre Träume zu verwirklichen“, sagt Michael Brinkmann, CEO von SanLucar.

Seit der Gründung von SanLucar wird das tägliche Handeln von seiner Unternehmensphilosophie bestimmt: Geschmack im Einklang mit Mensch und Natur. „Unter dieser Prämisse, arbeiten wir mit unseren Partnern auf lokaler und globaler Ebene, um gemeinsam eine bessere Zukunft aufzubauen“, erklärt Brinkmann.

Die letzte Ausgabe des Berichts weist, als eine weitere Neuheit, ein aufgefrischtes Design auf. Die verwendeten Infografiken und andere visuelle Elemente beschleunigen das Lesen und erleichtern das Verständnis der Inhalte.

„Mit diesem erneuerten Image wollen wir sicherstellen, dass unsere Fortschritte im Sozial- und Umweltengagement einfach zugänglich sind“, schließt der CEO der SanLucar Gruppe.

Der Fortschrittsbericht von SanLucar ist hier zum weiterlesen verfügbar. Er ist auf Spanisch verfasst und wird bald ins Englische übersetzt werden.

 

Für weitere Informationen setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

Jennifer Heer

Pressekontakt Deutschland – SanLucar Fruit

jennifer.heer@sanlucar.com

Tel. +49 7243 525 411 04

X